Baby Child Care Kindererziehung Kleinkinder

Grundlagen für die Einstellung eines Babysitters

Die Auswahl eines Babysitters ist nicht mehr einfach. Es ist wichtig, dass Sie eine Person einstellen, die Ihnen die Gewissheit geben kann, dass Ihr Kind richtig betreut wird und mit der Ihr Kind zufrieden sein wird. Hier sind einige Ideen, die Sie bei der Suche nach Betreuung für Ihr Kind nutzen können.

kleines kind mit babysitter winkt mama und papa zum abschiedDie Entscheidung, einen Babysitter einzustellen, ist für Eltern nicht mehr einfach. Es ist nicht mehr angebracht, seine Kinder einfach irgendjemandem anzuvertrauen. Es ist wichtig, dass Sie eine Person einstellen, die Ihnen die Gewissheit geben kann, dass Ihr Kind richtig betreut wird und mit der Ihr Kind zufrieden sein wird. Hier lernen Sie die besten Methoden kennen, die Sie bei der Suche nach Betreuung für Ihr Kind anwenden können. Sie lernen auch, wie Sie eine effektive Checkliste für die Person erstellen, die Sie eventuell einstellen werden, um mit Ihrem Kind zusammenzusitzen.

Der erste Schritt zur Einstellung eines geeigneten Sitters ist die Fähigkeit, der von Ihnen ausgewählten Person zu vertrauen. Es gibt viele Dinge, die passieren können, während Sie weg sind, und ein vertrauenswürdiger Einzelsitz bei Ihren Kindern kann Ihnen ein gewisses Maß an Selbstvertrauen geben, wenn Sie nicht bei Ihrem Kind sein können. Vertrauen lässt sich in der Regel durch Überprüfung von Referenzen herstellen. Es ist zwingend erforderlich, dass Sie eine Liste mit persönlichen und beruflichen Referenzen der Person einholen, die Sie für die Betreuung Ihres Kindes einstellen möchten.

Es gibt zahlreiche Orte, an denen Sie nach Personen suchen können, die Ihre Babysitter-Bedürfnisse erfüllen können. Sich Orte in der Community anzusehen, ist ein guter Anfang. Es gibt viele Personen, die in die Kirche gehen, Kinder haben, die mit Ihren Kindern zur Schule gehen, in Ihrer Nachbarschaft und bei Ihrer Arbeit, die großartige Babysitter für Ihr Kind und/oder Ihre Kinder abgeben können. Vielleicht können Sie sogar Jugendgruppenmitglieder, Lehrer und andere Kinderbetreuer entdecken, die bei Ihren Kindern sitzen, während Sie nicht zu Hause sind.

Sobald Sie sich für ein paar Personen entschieden haben, an denen Sie in Bezug auf Ihre Bedürfnisse als Babysitter interessiert sind, sollten Sie jede von ihnen interviewen. Sie sollten Personen suchen, die bereits Erfahrung in der Betreuung von Kindern haben. Sie sollten auch nach wichtigen Fähigkeiten suchen, die sie haben sollten lebensrettung beratung erste hilfe cpr aed kurse & training und Kinderbetreuungsausbildung. Es ist auch äußerst wichtig sicherzustellen, dass der von Ihnen ausgewählte Babysitter über einen zuverlässigen Transport verfügt und keine schlechten Angewohnheiten hat, die die richtige Betreuung Ihres Kindes beeinträchtigen könnten.

Viele Personen, die einen Babysitter für ihr Kind suchen, benötigen eine Zuverlässigkeitsüberprüfung. Wenn Sie in der Lage sind, einen erschwinglichen Hintergrundüberprüfungsdienst zu finden, wird dies dringend empfohlen. Es ist wichtig sicherzustellen, dass der potenzielle Babysitter keinerlei Gewalt-, Drogen- oder Sexualdelikte in seiner Akte hat. Es ist ideal, nur Personen auszuwählen, die eine saubere Zuverlässigkeitsüberprüfung haben. Auf diese Weise können Sie der Person, die sich um Ihr Kind kümmert, ein höheres Maß an Vertrauen und Zuversicht entgegenbringen, wenn Sie nicht anwesend sind.

Nachdem Sie eine Person für Ihre Kinderbetreuung ausgewählt haben, ist es wichtig sicherzustellen, dass Sie eine detaillierte Checkliste für den Babysitter bereitstellen. Folgende Informationen sollten auf der Babysitter-Checkliste stehen:

  • Ihren vollständigen Namen, Adresse und Telefonnummer. Sie sollten auch den vollständigen Namen und das Geburtsdatum des Kindes oder der Kinder angeben, um die sich der Babysitter kümmern wird. 
  • Wenn Sie eine Notfall-Telefonnummer haben, wie z. B. eine Handy- oder Arbeitsnummer, sollte diese ebenfalls enthalten sein. 
  • Alle Notrufnummern, auch 911, sollten notiert werden. Manchmal kann es im Notfall sogar schwierig sein, sich an die einfache „911“-Nummer zu erinnern. 
  • Sie sollten Angaben zu Ihrem Kind machen, wie Schlafenszeiten, Medikamente, Allergien, zulässig gesunde Speisen und Getränke, und ähnliche Informationen. 
  • Stellen Sie sicher, dass Sie eine Notiz erstellen, die dem Babysitter die Erlaubnis gibt, jede Art von Notfall und/oder medizinischer Versorgung zu genehmigen, die während der Betreuung des Kindes erforderlich werden könnte. 
  • Geben Sie an, wo sich das Erste-Hilfe-Set und die Medikamente im Haus befinden. 
  • Geben Sie eine detaillierte Liste aller Regeln und/oder Einschränkungen an.

Wenn Sie die hier enthaltenen Informationen befolgen, kann die Einstellung eines Babysitters für Sie und Ihre Familie ein einfacher Vorgang sein.

Kein Teil dieses Artikels darf ohne die ausdrückliche Genehmigung von More4Kids Inc kopiert oder in irgendeiner Form reproduziert werden. © 2007 Alle Rechte vorbehalten

Mehr4Kinder

Kommentar hinzufügen

Klicken Sie hier, um einen Kommentar abzugeben

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Wählen Sie eine Sprache

Kategorien