Kindererziehung Kleinkinder

Kinder und Wohltätigkeitsorganisationen – Kindern das Teilen beibringen

Unseren Kindern das Teilen beizubringen, kann eine der herausforderndsten Dinge sein, die wir lehren können, und vielleicht eine der wichtigsten Dinge, die wir Kindern beibringen können. Schließlich denken kleine Kinder, dass alles da ist. Hier sind einige Möglichkeiten, Kindern das Teilen beizubringen.

Sharing is caring - Kinder, die sich rund um den Globus an den Händen haltenTeilen ist Fürsorge – Unseren Kindern das Teilen beizubringen, kann eine der schwierigsten Dinge sein, die wir lehren können, und vielleicht eine der wichtigsten Dinge, die wir Kindern beibringen können. Jüngere Kinder neigen dazu zu denken, dass alles ihnen gehört. Eine Möglichkeit, das Teilen zu lehren, besteht darin, an Kinderhilfswerke zu spenden. Da die Ferienzeit schnell näher rückt, sind Thanksgiving und Weihnachten günstige Zeiten, um unseren Kindern beizubringen, wie man andere teilt und sich um sie kümmert, denen es nicht so gut geht. Sie können auch lernen, dass sie mehr als nur Geld spenden können. Es ist auch eine gute Idee, neue oder wenig gebrauchte Dinge wie Spielzeug, Kleiderbücher oder Zeit zu spenden.

Es bringt Kindern nicht nur das Teilen bei, sondern hilft ihnen auch, den Wert und die Befriedigung zu lernen, die damit einhergehen, anderen zu helfen. Entscheiden Sie als Familie, wie oft Sie Dinge durchgehen und geben Sie schöne Dinge weiter, die die Familie nicht mehr braucht. Die Artikel sollten in gutem Zustand sein.

Machen Sie es zu einem geplanten Familienereignis. Gehen Sie einmal im Monat oder alle paar Monate die Dinge durch und entscheiden Sie, was eine schöne Sache wäre, die Sie an eine Wohltätigkeitsorganisation weitergeben könnten. Lassen Sie die Kinder mitreden, was sie spenden möchten. Eine andere Idee ist, einfach eine Box mit der Aufschrift für Spenden zur Verfügung zu haben, die jederzeit verfügbar ist, um Dinge hinzuzufügen, wenn Sie darauf stoßen. Wenn die Kiste voll ist, können Sie sie zur Wohltätigkeitsorganisation bringen. Sie können sogar eine Abholung arrangieren, da viele Wohltätigkeitsorganisationen festgelegte Zeiten haben, zu denen sie durch verschiedene Stadtteile fahren, um Spenden zu sammeln.

Wenn Sie die Möglichkeit haben, Spielzeug für Kleinkinder zu beschenken, setzen Sie sich hin und erklären Sie Ihrem Sohn oder Ihrer Tochter, dass es viele Kinder gibt, die dieses Jahr kein Spielzeug oder keine Weihnachtsgeschenke bekommen werden. Beziehen Sie Ihr Kind mit ein, lassen Sie es in den Spielzeugladen gehen, um ein Geschenk auszusuchen, lassen Sie es helfen, es einzupacken, wenn es kann, und lassen Sie es schließlich mit Ihnen gehen, wenn Sie es spenden. Kinder lernen durch unser Beispiel und als Eltern schauen sie zu uns auf.

Zeit spenden ist auch eine gute Möglichkeit zu helfen. Vielleicht braucht die Wohltätigkeitsorganisation Hilfe bei einer Spendenaktion oder der Bereitstellung von Dingen für den Kuchenverkauf. Wenn jeder ein wenig Zeit spendet, können mehr Dinge erledigt werden. Viele Kinderhilfswerke sind mit Kindern verbunden, die an irgendeiner Art von Krankheit leiden und möglicherweise viel Zeit in Krankenhäusern verbringen müssen. Sich die Zeit zu nehmen, um den Aufenthalt angenehmer zu gestalten, kann eine großartige Möglichkeit sein, einer Wohltätigkeitsorganisation für Kinder zu helfen. Eine Möglichkeit, wirklich zu helfen, besteht darin, die Kinderbereiche zu besuchen und in hellen, fröhlichen Designs zu dekorieren, damit es weniger wie ein Krankenhaus wirkt.

Es gibt viele Wohltätigkeitsorganisationen da draußen, aber es ist wichtig zu recherchieren, bevor Sie spenden. Leider gibt es Menschen da draußen, die großzügige Menschen ausnutzen. Wenn Sie bei den bekannteren Wohltätigkeitsorganisationen wie The Make-a-Wish Foundation, Toys for Tots, Ronald McDonald House, UNICEF oder St. Judes bleiben, um nur einige zu nennen, werden Sie sicher sein, dass Sie wirklich würdig sind Ursache.

Es gibt auch lokale Wohltätigkeitsorganisationen und Programme für Kinder, die ebenso respektiert werden. Wenn Sie Ideen brauchen, sprechen Sie mit Ihrem örtlichen Kinderkrankenhaus. Sie können Ihnen wahrscheinlich eine Liste möglicher Organisationen geben, die immer auf der Suche nach Spenden oder Freiwilligen sind. Einige Krankenhäuser haben sogar Bücher- oder Spielzeugsammlungen direkt im Gebäude, wo Sie Ihre Spenden abgeben können. Erkundigen Sie sich bei der örtlichen Religionsgemeinschaft, da diese möglicherweise auch Verbindungen zu speziellen Wohltätigkeitsorganisationen für Kinder hat.

Anderen zu helfen ist eine großartige Möglichkeit, etwas von dem zurückzugeben, was uns gegeben wurde. Es hilft uns, den Überblick über das Wichtigste im Leben zu behalten. Noch wichtiger ist, dass es anderen hilft, ein besseres Leben zu führen, und hilft, Ihrem Kind in einem frühen Alter den Wert beizubringen, anderen zu helfen, die weniger Glück haben.

Du versprichst

Mehr4Kinder

2 Kommentare

Klicken Sie hier, um einen Kommentar abzugeben

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Wählen Sie eine Sprache

Kategorien