Familie Feiertage

Frohes neues Jahr von More4kids! 2023

Familie Silvester

Ah, es ist wieder die Zeit des Jahres für die berühmten (oder berüchtigten) Neujahrsvorsätze. Diese werden oft in Eile gemacht, in der Hoffnung, einige drastische Änderungen vorzunehmen, aber meistens scheitern die Vorsätze und im Februar ist es ein längst vergessenes Ziel. Es kann so lächerlich sein, dass ich mir eines Jahres vorgenommen habe, mir nie wieder Neujahrsvorsätze zu machen. Aber wie bei den Vorsätzen habe ich dieses Versprechen nicht gehalten.

Was macht das neue Jahr so ​​reizvoll? Es ist, als wäre es eine große Etch-O-Sketch und sie wird gelöscht und wir haben eine Wiederholung – eine Chance, ein besseres Leben zu führen. Das neue Jahr bringt Hoffnung mit sich, weshalb die Menschen danach streben, es besser zu machen, wenn sich der Kalender ändert.

Hier ist ein guter Gedanke, warum nicht der Neujahrsvorsatz sein Familie orientiert? Indem wir diejenigen einbeziehen, die wir am meisten lieben, können wir uns gegenseitig für ein positives Ergebnis und das Erreichen dieser neuen Ziele verantwortlich machen.

Groß Familie-große Neujahrsvorsätze

Gesunde Ernährung

Einer der größten Neujahrsvorsätze ist für viele Erwachsene die Gewichtsabnahme. Dies kann immer noch für Sie gelten Familie, Sie möchten jedoch den Fokus auf die Gewichtsabnahme für die Kinder lenken. Wenn Ihr Kind nicht fettleibig ist, muss es keine Diät machen, um Gewicht zu verlieren, selbst wenn Sie es tun müssen. Statt Gewichtsverlust zu sagen, nehmen Sie sich vor, sich gesünder zu ernähren. Mach es a Familie handeln und beginnen, eine bessere Ernährung für Sie alle einzuführen. Wenn Sie sich von Anfang an richtig ernähren, ist die Gewichtsabnahme bei einer gesunden Ernährung ein natürlicher Vorgang.

Es ist auch eine Tatsache, dass Menschen, die eine pflanzenorientierte Ernährung lernen und befolgen, diejenigen sind, die ihre Fitnessziele erreichen. Sie können Gesundheitsseiten wie besuchen https://vojo.health/ um Coaching und Tipps zu erhalten, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Fitnessziele richtig erreichen.

Machen Sie es sich zum Ziel, Gemüse zu jeder Mahlzeit hinzuzufügen. Tauschen Sie einen Junk-Food-Favoriten gegen einen gesunden Snack. Wenn die Kinder und Eltern beispielsweise gerne Kuchen oder Torten essen, versuchen Sie stattdessen, hausgemachtes Müsli aus gesunden Vollkornprodukten und Nüssen zuzubereiten. Bringen Sie den Kindern bei, dass es bessere Alternativen zu Junkfood gibt.

Fitness

Ein weiterer beliebter Neujahrsvorsatz ist, fit zu werden. Die Wahrheit der Sache verkündet, dass körperliche Fitness dem Ganzen gut tut Familie und nicht nur die Erwachsenen. Anstatt einen Neujahrsvorsatz für das Ganze zu fassen Familie einem Fitnessstudio beizutreten (es sei denn, Sie und Ihre Kinder möchten das wirklich tun), machen Sie es zu einem, das körperliche Aktivität mit einer lustigen Neigung beinhaltet.

*Kaufen Sie Pässe im örtlichen Schwimmbad und machen Sie es sich zum Ziel, so viele Runden pro Woche zu schwimmen. Arbeiten Sie bis zum Jahresende auf ein gutes Ziel hin Familie hat Marathon-Fortschritte gemacht.

* Kaufen Sie Softball-Ausrüstung und bringen Sie den Kindern das Spielen bei! (oder Baseball oder Fußball). Spielen Sie einen Sport, der normalerweise ein Team erfordert, aber es macht Spaß Familie Zeit.

* Überlege dir eine Walking-/Jogging-/Laufmeilen-Challenge. Setzen Sie sich ein Ziel von 100 Meilen oder sogar 500 Meilen für das Jahr. Verbringen Sie Zeit mit Wanderwegen Familie drei- bis viermal die Woche. Dies ist eine großartige Möglichkeit, um in Form zu kommen und Zeit mit den Kindern zu verbringen.

Spaß Familie Datum

Fassen Sie den Entschluss, a zu haben Familie Datum entweder jede Woche oder einmal im Monat. Lassen Sie jede Person aus einer Liste mit lustigen Aktivitäten und Orten abstimmen Familie Datum. Sie können Dinge tun, wie einen Film ansehen, Schlittschuh laufen, in einem Einkaufszentrum einkaufen, einen Zoo besuchen, in einen Vergnügungspark gehen, eine historische Markierung sehen, entfernte Verwandte und Freunde besuchen und eine Reihe anderer lustiger Dinge tun . „Ziplining, Malworkshop, Tanzunterricht oder ähnliches.“

Heimwerkerprojekte

Wie könnte man den Kindern besser beibringen, wie man Heimwerkerprojekte durchführt, als es als Neujahrsvorsatz zu haben. Machen Sie es zum Jahr, um neue Raumfarben zu kreieren. Wie wäre es mit dem Bau von Bücherregalen? Wie wäre es, ein Nähprojekt zu unterrichten. Machen Sie alle neuen Wurfkissen. Lassen Sie die Kinder in den Planungsprozess einbeziehen und bringen Sie ihnen einfache Reparaturen zu Hause bei wie man einen Waschbeckenablauf verstopft.

Im Voraus bezahlen

Treffen Sie einen Beschluss, um es nach vorne zu zahlen. Schauen Sie sich um und sehen Sie, was Sie alles tun können, um anderen zu helfen. Wenn Sie in einer Nachbarschaft mit älteren Menschen wohnen, nehmen Sie die Familie vorbei zum Frühjahrsputz. Waschen Sie ihre Fenster, jäten Sie Unkraut in ihren Höfen. Lassen Sie die Kinder bei der Gartenarbeit helfen. Wählen Sie ein Projekt pro Monat und finden Sie jemanden, den Sie segnen können. Fragen Sie Ihre Ortsgemeinde, ob sie Bedürftige kennt, die Ihre Hilfe gebrauchen könnten. Die Kinder werden viel von einem solchen Projekt lernen und am Ende des Jahres haben Sie zwölf Menschen oder Familien, die Sie gesegnet haben.

Von uns allen bei More4kids. Frohes neues Jahr!! Mai 2023 beschere all unseren Lesern und ihren Familien Gesundheit, Frieden und Glück 🙂

Kevin auf FacebookKevin auf LinkedInKevin auf Twitter
Wolfgang
More4kids CEO, Redakteur und Chef

Grüße! Ich bin Kevin, der Gründer und Chefredakteur von More4Kids International, einer umfassenden Informationsquelle für Eltern weltweit. Meine Mission ist es, Eltern mit den Werkzeugen und Erkenntnissen auszustatten, die sie benötigen, um außergewöhnliche Kinder großzuziehen.


Als Vater von zwei unglaublichen Söhnen habe ich die Achterbahnfahrt der Elternschaft erlebt, und es sind diese Erfahrungen, die mein Engagement antreiben, More4Kids zu einem vertrauenswürdigen Leitfaden für Eltern zu machen. Unsere Plattform bietet eine Fülle von Informationen, von zeitsparenden Erziehungstricks über nahrhafte Essenspläne für große Familien bis hin zu Strategien für eine effektive Kommunikation mit Teenagern.


Über meine berufliche Rolle hinaus bin ich ein engagierter Elternteil, der sich für das Konzept einer Fülle-Denkweise bei der Erziehung widerstandsfähiger, erfolgreicher Kinder einsetzt. Ich setze mich dafür ein, diese Denkweise bei meinen eigenen Kindern zu fördern und brenne dafür, andere Eltern dazu zu inspirieren, dasselbe zu tun.


Begleiten Sie mich auf dieser lohnenden Reise, während wir gemeinsam die Komplexität der Elternschaft erkunden. Mit More4Kids ziehen wir die nächste Generation bemerkenswerter Kinder groß und stärken Familien – ein Erziehungstipp nach dem anderen.


More4kids wurde von Eltern für Eltern geschrieben.


Kommentar hinzufügen

Klicken Sie hier, um einen Kommentar abzugeben

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Wählen Sie eine Sprache

Berufsfeld