Erstaunliche Kinder News

Kinder – unsere Hoffnung auf eine bessere Zukunft

Kids Helping Kids ist eine einzigartige Organisation, die sich aus der einfachen Idee eines großherzigen 10-jährigen Jungen entwickelt hat, 240 US-Dollar zu sammeln, um ein ghanaisches Kind vor dem Kreislauf des Menschenhandels zu retten.

von LauraPage

Geschäftsführer – Kinder helfen Kindern
www.kidzhelpingkids.org

Kinder helfen KindernKinder helfen Kindern ist eine einzigartige Organisation, die sich aus einer einfachen Idee eines großherzigen 10-jährigen Jungen, 240 Dollar zu sammeln, um ein ghanaisches Kind vor dem Kreislauf des Menschenhandels zu retten, zu einer Spenden- und Führungsbewegung für die globale Transformation entwickelt hat.

Kids Helping Kids Leadership Academy…

Neben der Spendensammlung für bedürftige Kinder auf lokaler und globaler Ebene konzentriert sich Kids Helping Kids auf die Entwicklung grundlegender Führungsqualitäten, die nicht nur ihr Selbstwertgefühl steigern, sondern ihnen auch beibringen, Verhaltensweisen zu erkennen, die es stärken.

Statistiken zeigen, dass frühe sexuelle Aktivität, Fettleibigkeit, Gedächtnisverlust, Gewalt, Selbstmord und Essstörungen eine direkte Folge eines geringen Selbstwertgefühls sind.

Einfach definiert ist Selbstwertgefühl das Gefühl, liebenswert und fähig zu sein. Wenn diese beiden Eigenschaften synchron sind, hat ein Kind ein hohes Selbstwertgefühl. Kinder müssen zuerst wissen, dass sie geliebt und so akzeptiert werden, wie sie sind. Auf dieser Grundlage besteht dann ihr natürlicher Impuls darin, diese Liebe zu nehmen und zu lernen, sie auf konstruktive Weise in die Welt einzubringen. Es ist nicht schwer zu erkennen, dass Selbstwertgefühl das beste Geschenk ist, das Sie Ihren Kindern machen können.

Wie entscheidend das Selbstwertgefühl für das Leben eines Kindes ist….

• Es stellt die Weichen für das gesamte Leben.

• Selbstwertgefühl wird aufgebaut, es kommt nicht von selbst

• Ein gutes Selbstwertgefühl korreliert mit Erfolg im späteren Leben – gute Noten und Selbstvertrauen können es einem Teenager ermöglichen, mit Stipendien und anderen Möglichkeiten zu beginnen.

• Hilft Teenagern, mit emotionalem Stress umzugehen

• Wichtig, um gute Entscheidungen zu treffen

Statistiken zum Selbstwertgefühl bei Kindern…

• 70 % der Mädchen im Alter von 15 bis 17 Jahren machen sich aufgrund mangelnden Selbstwertgefühls nicht einmal die Mühe, an normalen Alltagsaktivitäten teilzunehmen

• Adipositas ist die Hauptursache für geringes Selbstwertgefühl

• Die heutigen Schönheitsideale bereiten 86.9 % aller Mädchen im Teenageralter Angst vor dem Aussehen.

• *92 % der jungen Frauen in den USA möchten einige Aspekte ihres Aussehens verändern

Kids Helping Kids glaubt, dass Führung die Grundlage ist, um das Selbstwertgefühl durch soziale, emotionale und pädagogische Lehrpläne zu stärken. Wir konzentrieren uns darauf, Kernprinzipien zu entdecken und zu entwickeln, um das selbstbewusste Kind zu schaffen, indem wir Integrität, Ehrlichkeit, Selbstwertgefühl, Kommunikation, Zeitmanagement, Konfliktlösung und Zurückgeben lehren, um nur einige zu nennen.

Integrität ist nicht nur für unsere Führungsakademie zum Rückgrat geworden, sondern für jeden Kurs und jede Spendenaktion, die wir haben. Unser Hauptaugenmerk auf Integrität liegt darauf, „das Richtige zu tun, auch wenn niemand zusieht“, indem wir ihnen drei Schlüsselelemente beibringen, die sie auf ihre täglichen Gedanken und Handlungen anwenden können.

1. Integrität ist ein Sieg, kein Geschenk.

2. Eine charismatische Persönlichkeit mag Menschen anziehen, aber nur Integrität wird sie halten.

3. Integrität bedeutet, das Richtige zu tun, auch wenn niemand zuschaut.

Diese Komponenten werden eingeführt, indem erklärt wird, dass Integrität wie ein Muskel ist, er ist dazu da, eine wichtige Arbeit zu leisten, aber er muss täglich verwendet werden, damit er wächst. Je mehr sie über Integrität nachdenken und sie nutzen, desto entwickelter und natürlicher wird sie, was dann zu einem Teil dessen wird, wer sie sind.

Wir bringen ihnen bei, was es bedeutet, ihr „Vermächtnis“ zu hinterlassen. Dies regt zum Nachdenken darüber an, wofür sie bekannt sein möchten, was sich darin niederschlägt, wie die Leute Sie wahrnehmen. Dieses Element ist besonders wichtig für unsere jr. hohe Gruppe, deren jeder wache Gedanke darum geht, sich anzupassen, von dem, was sie sagen, bis zu dem, was sie tragen und mit wem sie in Verbindung gebracht werden. Dies wirkt sich wiederum auf jede Entscheidung aus, die sie treffen, ob gut oder schlecht. Wenn sie ein größeres Selbstwertgefühl haben, wird ihr Selbstwertgefühl stärker. Wir haben ein Gedicht namens „The Dash“ von Linda Ellis gelesen, das über die Linie zwischen Ihrem Geburtsdatum und Ihrem Todesdatum auf Ihrem Grabstein spricht und was es darstellt. Sie werden dann gebeten, eine Übung zu machen, in der sie die Wörter finden, die sie auf ihren eigenen Grabstein setzen würden, den sie mit nach Hause nehmen und in ihrem Zimmer aufhängen können. Dies öffnet ihnen die Tür, jeden Tag über ihr Vermächtnis nachzudenken und wofür sie wirklich bekannt sein wollen.

In jüngerer Zeit haben wir „Handy-Etikette“ gelehrt. Das war aufschlussreich, sogar für die Eltern im Raum. Ich hatte kürzlich eine Episode von Oprah gesehen, die diesen Kurs inspirierte. Mir fiel die Kinnlade herunter und mir stellten sich die Nackenhaare auf.

Sie zeigten die Geschichte einer Mutter auf dem Heimweg von einem Arzttermin und als sie in der Nähe ihres Hauses anhielt, sah sie Lichter blinken und Feuerwehrautos herumfahren. Sie sah ein am Boden liegendes Kind und ein verstümmeltes Kinderfahrrad. Sie hatte keine Ahnung, dass es ihre 9-jährige Tochter war, die von einem 5,000-Pfund-SUV angefahren worden war. Der Fahrer des Geländewagens sagte, sie sei beim Telefonieren abgelenkt gewesen, als sie das kleine Mädchen frontal schlug und es tötete.

Hast Du ein Handy? Bist du ein Texter? Machst du das während der Fahrt? Wussten Sie, dass eine SMS hinter dem Steuer wie VIER Drinks oder Schüsse Alkohol ist? Auch wenn Sie auf einem Blue-Tooth sind!

Das war ein SCHOCK für mich, ich bin der Erste, der zugibt, dass ich Telefonate, die ich im Auto führen muss, eigentlich spare, um meine Zeit sinnvoll zu nutzen. Ich habe keine SMS geschrieben oder mit meinem Handy gesprochen, nicht einmal, seit ich das gesehen habe. Wie oft haben wir alle mit unserem Telefon herumgespielt, E-Mails oder Texte gelesen oder eine Nummer gewählt, wenn wir uns dabei erwischen, wie wir eine Minute lang ausweichen und uns zurückziehen müssen. Das ist alles, was es braucht, eine Sekunde und ein Leben könnte enden, das meines Sohnes, meiner Nachbarn oder meines eigenen.

6,000 Menschen sterben jedes Jahr, weil der Fahrer vom Telefonieren oder Texten abgelenkt ist. Das Traurige ist, dass sie dies nicht in der Fahrerausbildung unterrichten. Es liegt also in unserer Verantwortung, diese Änderung vorzunehmen. Was bringen wir unseren Kindern bei? Wenn Sie denken, dass Sie einer von denen sind, die ein guter Fahrer sind und dass Ihnen das niemals passieren könnte, dann müssen Sie dies sehen: Sehen Sie sich die Oprah-Episode an, indem Sie HIER klicken. Es wird definitiv die Art und Weise verändern, wie Sie über Ihr Handy denken und wie Sie es verwenden.

Technologie ist eine schöne Sache … oder ist sie es

Der rasante Fortschritt der technologischen Welt im 21. Jahrhundert war geradezu erstaunlich. Von Telefonen mit Wählscheibe und Bibliothekskarten bis hin zu Gesprächen mit jemandem aus einem Flugzeug und dem Surfen im World Wide Web haben wir buchstäblich alles zur Hand. Ich kann die Straße hinunterfahren, ein Lied im Radio hören, das mir gefällt, und mit ein paar Fingertipps auf meinem iPhone kann ich dieses Lied für nur 99 Cent in meine Musikbibliothek herunterladen. Toll! Es ist 2010 und wir fliegen fast in den Raumschiffen unseres Jetson durch die Stadt.

Ich kann nicht umhin, mich zu fragen, welche langfristigen Auswirkungen dies auf unsere Kinder hat und weiterhin haben wird. All diese Technologie hat es einfacher und einfacher gemacht, sich von menschlicher Interaktion und Sozialisation zu trennen. Der Hauptgrund, warum sich Teenager mit der falschen Gruppe einlassen oder sich Drogen und Alkohol zuwenden, ist, dass sie sich abgekoppelt und nicht zugehörig fühlen, was einem geringen Selbstwertgefühl gleichkommt. Wenn wir immer telefonieren, SMS schreiben, E-Mails abrufen und Spiele spielen, dann finden die meisten unserer Gespräche mit unseren Kindern über und um die Geräte herum statt, die wir verwenden. Das sind Halbgespräche und unsere Kinder werden nervös, weil sie uns alle haben. Genauso gut wie du, wenn sie halb mit dir reden, während sie einem Freund eine SMS schreiben.

Dies hat sich zu einer Epidemie großen Ausmaßes entwickelt. Es taucht in vielen Gesprächen auf, die ich mit Menschen geführt habe, und ich höre immer: „Ja, ich mache es und ich muss aufhören.“ aber sie tun es nicht. In einer Welt, die von Erfolg getrieben wird, gepaart mit Minicomputern in jedermanns Händen, ist dies ein Rezept für eine Katastrophe. Die Versuchung, eine weitere Sache von ihrer „To-Do“-Liste streichen zu lassen, ist für die meisten zu groß, sodass sie die Gelegenheit verpassen, zu 100 % anwesend zu sein, während ihr Kind ihnen erzählt, was an diesem Tag in der Schule passiert ist.

Ich habe einen Freund, der so schlecht mit seinem Telefon umgeht, dass ich aufgehört habe, mit ihm abzuhängen. Wir werden einen Termin vereinbaren, um Zeit miteinander bei einem Kaffee zu verbringen, um aufzuholen, und sie verbringen die gesamte Zeit damit, Anrufe entgegenzunehmen und E-Mails/SMS während unseres gemeinsamen Termins zu senden. Das ist nicht meine Idee, unsere Freundschaft zu pflegen, es gibt mir tatsächlich das Gefühl, dass meine Zeit nicht geschätzt wird und unsere Freundschaft auch nicht, wenn sie lieber etwas anderes tun würden. Das Traurige ist, sie sehen nichts Falsches an dem, was sie tun.

Ich glaube, wir müssen jetzt die Kontrolle übernehmen, bevor wir anfangen müssen, Milliarden von Dollar für die Technologieboomer und all die Therapien auszugeben, die sie brauchen werden, um das Gefühl der Unzulänglichkeit zu beheben, weil sie hinter dem iPhone ihrer Mutter oder dem Crackberry ihres Vaters standen.

Wie machen wir das? Grenzen setzen! Für Sie und Ihre Kinder. Stimmen Sie zu, Ihr Telefon während der Fahrt nicht zu benutzen und halten Sie sich daran. Halten Sie an, wenn Sie einen Anruf oder eine SMS tätigen oder entgegennehmen müssen. Legen Sie Zeiten fest, zu denen Sie Anrufe annehmen und E-Mails beantworten. Nur weil Sie eine erhalten, heißt das nicht, dass Sie sie sofort beantworten oder lesen müssen. Bringen Sie Ihr Telefon nicht zum Abendessen mit und schalten Sie es aus, wenn Sie in einem Restaurant sind. Wenn du einen wichtigen Anruf oder eine E-Mail erwartest, während du jemanden triffst, erzähle der Person davon und frage, ob es ihr nichts ausmacht, wenn du sie annimmst.

Es ist wirklich wichtig, diese Grenzen für Ihre Kinder festzulegen, aber Sie können das nicht, wenn Sie nicht zuerst das Wort ergreifen. Ich persönlich habe das Gefühl, dass ich meine Kinder nur noch ein paar Jahre habe, daher ist ihre verbleibende Zeit bei uns wertvoll für mich. So muss ich mich mit dem PS3-Player messen. Wir spielen viele Karten- und Gesellschaftsspiele in unserem Haus. Sicher, sie sind anfangs vielleicht nicht immer begeistert zu spielen, aber das ist unsere heilige Familienzeit ohne Unterbrechungen und am Ende haben wir immer eine tolle Zeit.

Kleine Augen…

Es gibt kleine Augen auf dich

und sie beobachten Tag und Nacht.

So schnell gibt es kleine Ohren

Nimm jedes Wort auf, das du sagst.

Es gibt kleine Hände, die alle eifrig sind

alles zu tun, was Sie tun;

Und ein kleiner Junge, der träumt

des Tages wird er wie du sein.

Du bist das Idol des kleinen Engels,

Du bist der Weiseste der Weisen.

In seinem kleinen Kopf über dich

es kommt nie ein Verdacht auf.

Er glaubt fest an dich,

hält alles, was Sie sagen und tun;

Er wird auf deine Weise sagen und tun

wenn er genauso erwachsen ist wie du.

Da ist ein kleiner Junge mit großen Augen

der glaubt, dass du immer Recht hast;

und seine Augen sind immer offen,

und er wacht Tag und Nacht.

Sie setzen ein Zeichen

jeden Tag bei allem, was du tust;

Für den kleinen Jungen, der wartet

um so aufzuwachsen wie du.

– Kimberly Sedlacek

Kinder helfen Kindern Spendenaktion

Mehr4Kinder

2 Kommentare

Klicken Sie hier, um einen Kommentar abzugeben

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Wählen Sie eine Sprache

Berufsfeld